Traktoren und Landmaschinen von Kubota
Föhrenweg 27 • 90547 Stein
0911 - 891677 - 0

L2 (45 – 61 PS) 

Innovative Getriebe, leistungsstarke Kubota-Motore und hohe Hubkräfte zeichnen die Modelle der L2-Serie aus. Alle Kabinenversionen der L2-Serie bieten serienmäßig luftgefederten Fahrersitz, effektive Lärmdämmung, Klimaanlage, Radiovorbereitung und Heckscheibenheizung. Mit sechs hydraulischen Steuerkreisen und einer Hubkraft von 1750 kg am Heckkraftheber können auch komplexe Anbaugeräte ohne zusätzliche Nachrüstungen betrieben werden. Wie bei Kubota üblich kommen alle Hauptkomponenten wie Motor, Getriebe, Achsen und Getriebe aus eigenem Haus.

Drei verschiedene Getriebevarianten stehen zur Auswahl

  • FST: Vollsychronisiertes Schaltgetriebe mit 16 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgängen. Diese Version bietet klar definierte Geschwindigkeiten von 20 km/h bis 30 km/h bei den Grundtypen L2421 und L2501
  • GST: Glide-Shift-Getriebe mit 24 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgängen. Bei dieser Version können 12 Fahrstufen vorwärts und 8 Fahrstufen rückwärts und die Wendeschaltung ohne Kupplungsbetätigung geschaltet werden. Dieses Antriebskonzept kombiniert den Komfort eines Hydrostatgetriebes mit dem Vorteil von klar definierten Geschwindigkeiten eines Schaltgetriebes. Diese Antriebstechnik prädestiniert den L2501 DGC für die Rasenregeneration und Sportanlagen.
  • HST-PLUS: Hydrostatischer Fahrantrieb mit drei mechanischen Untersetzungen und zusätzlicher Lastschaltstufe mit einer Untersetzung von 40 % mit Automatikfunktion. Einstellbares Ansprechverhalten, Überlastschutz, elektronisch geregelter Tempomat und automotiver Fahranatrieb sind bei diesem Getriebe Standard.

Fahrzeuge der Serie L2: